Jens Zygar ist Begründer der integralen Klangarbeit und der Audionik, der Wissenschaft vom Klang.
Die integrale Klangarbeit ergänzt unterschiedliche Berufsprofile.
Klang Heil Kreise in der integralen Klangarbeit sind interaktiv und kreativ.
Klangschalen sind primäre Instrumente in der integralen Klangarbeit.
Klänge spielen und Schwingungen fühlen sind Eckpfeiler der integralen Klangarbeit.
Rhythmus im Trommelpower und Drum Circle Training in der integralen Klangarbeit.
Die Klang Geste in der integralen Klangarbeit ist Ausdruck der persönlichen Kraft.
Klangmassage in der integralen Klangarbeit im Einklang mit der Atemwelle.
Die Gong Meditation ist die Königsdisziplin der integralen Klangarbeit.
Die integrale Klangarbeit auf Kreuzfahrtschiffen der AIDA Gruppe schafft neue Perspektiven.
Das Wort integral bezieht sich auf den Kulturantroposophen Jean Gebser.
  • zertifizierte Ausbildung
  • anerkannte Fortbildung im Sinne der Bildungsprämie
  • Existenz-Konzept als Spiritual Wellness Partner

Diese Bildungsprämien geförderte Aus- und Fortbildung ist eine perspektivische Ergänzung für pädagogische, kreative, pflegende und präventologische Berufsprofile.
Der Tätigkeitsbereich des modernen Klangarbeiters,  der Klangarbeiterin, ist eine neue Schnittmenge zwischen den bisherigen Berufsbildern des Therapeuten, Heilers, Yogalehrers, Musikers, Künstlers, Psychologen, Heilpraktikers, Unterhalters und des Gesellschafts-Philosophen.

Die integrale Klangarbeit kommt an all jenen Orten zum Einsatz, wo der moderne Mensch Entspannung, Ausgleich und Konzentration benötigt. Nach einer Studie von Future of Employment 2013 gehört der Beruf des Wellness-Therapeuten zu den zukunftssichersten Arbeitsplätzen überhaupt.
Die integrale Klangarbeit ist sowohl als eigenständiger Beruf sowie als Ergänzung zu dem bereits ausgeführten Beruf umsetzbar.

Die Themen der Ausbildung umfassen:

  • Grundlagen der integralen Klangarbeit
  • Theorie, Praxis und Perspektiven
  • Instrumentenkunde, Spieltechniken, Anwendungen
  • Rhythmusarbeit, Trommelpower
  • Stimmarbeit, Pranayama, Bewegungsarbeit
  • Heilkreise, Zeremonien
  • Präsenz, Selbstausdruck
  • Medienkompetenz, Ökonomie, Businessplan
  • Coachingbegleitung in der Anwendung über ein Jahr

Die integrale Klangarbeit ist ein traditions- und strukturübergreifender Arbeitsstil, der die Individualität der Teilnehmer (ebenso wie die der späteren Klienten) respektiert. Sie nutzt das Spannungsfeld von Kreativität und Struktur und fördert die Entwicklung von Intuition und Inspiration.

Dem Konzept des dualen Systems folgend, können die erlernten Techniken direkt im realen Leben angewendet werden, begleitet von einem Coaching und Bearbeitung der dabei auftretenden Herausforderungen.

Schwingungen sind Voraussetzungen und Ausdruck des lebendigen, authentischen Lebens.
Kreativität in Bezug auf Klangmusik bedeutet das Erschaffen neuer Schwingungsformen, die inspirieren und in der Folge zu neuen Handlungen motivieren, aus denen heraus Veränderung stattfinden kann.

Kennzeichen dieser bio-energetischen Musik sind:

  • Aufmerksamkeit
  • Improvisation
  • Empathie
  • Sensibilität
  • manuelle Kompetenz

Sie eröffnen den Zugang und das Erleben einer modernen Klangarbeit, der integralen Klangarbeit. Diese stützt sich auf die Audionik, die neue Wissenschaft vom Klang.

Bei der Ausbildung zum(r) Klangarbeiter (in) kommt es darauf an, die Teilnehmer individuell darin zu unterstützen, ihre persönlichen Fähigkeiten zum Ausdruck zu bringen und die Kompetenz zu entwickeln, mit Hilfe der Klangarbeit andere Menschen, einzeln oder in der Gruppe, zu leiten und in selbst-heilerische Prozesse zu führen.

Die bundesweiten Klangtage ergänzen diesen Aus- und Weiterbildungsweg. Die Klangarbeiter Aus- und Fortbildung ist ein perspektivischer Weg in die eigene Selbständigkeit.

Jens Zygar arbeitet, forscht und praktiziert seit 1984 mit Klängen, Schwingungen und Rhythmen und ihren Wirkungen auf Körper, Geist und Seele. Er ist Musiker, Klangforscher, Klangtherapeut, Klangpädagoge, Redner, Moderator und Ausbilder.

Zuschüsse vom Staat:
Mit dem Bildungsprämiengutschein für Selbständige und Angestellte können Sie 50 % Zuschuss erhalten! Informationen und Beratungsstellen in Ihrer Nähe erfragen Sie bitte unter der kostenfreien Rufnummer 0800 2623 000 (bildungspraemie.info). Prämiengutscheine erhalten Sie in allen Bundesländern.
Ein solches Programm gibt es auch in NRW (Bildungscheck). Erfragen Sie bitte im Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales NRW in Düsseldorf,   Tel.: 0211 855-5 die näheren Informationen.
Für Selbständige in Hamburg gibt es den Weiterbildungsbonus.net mit bis zu 75% Förderung:  040 – 28 40 783 – 10.

Die zertifizierte integrale Klangarbeiter Aus- & Fortbildung nach Jens Zygar findet jedes Jahr über die Ostertage statt.
Sichern Sie sich Ihren Zuschuss und bewerben Sie sich gleich jetzt für Ihre erfolgreiche Zukunft!

Beantragen und 500 € sparen!

Inhalte & Infos

Preise & Anmeldung

Wir sind etwas über Umwege an unserem Lieblingsort angekommen. Die Ausbildung wird ab 2018 im wunderschönen Seminarhaus Hof Oberlethe in Wardenburg bei Oldenburg (Bremen) stattfinden.