Herzlich willkommen beim Rauhnächte Mysterium 2017/2018.

Erstelle deinen persönlichen Wunschkalender 2018 mit einer ganzheitlichen Planung deiner Visionen. Bringe diese Visionen in die Manifestation im Jahreskreis der 12 Monate durch eine bessere Selbstorganisation und werde zum Gestalter deines Lebens.

Die Zeit zwischen den Jahren ermöglicht uns einen tiefen Einblick in die Gestaltungsmöglichkeiten unseres persönlichen Lebens. Ausgehend von einer fast 20jährigen konkreten, praktischen Erfahrung im Umgang mit dem Mysterium der Zeit betrachten wir positive wie behindernde Erfahrungen und schauen auf die Herausforderungen, die sich uns stellen.

Warum macht man / frau dieses Rauhnächte Mysterium?

Der Zeitraum des Rauhnächte Mysteriums bietet jedem Menschen die Möglichkeit, den eigenen Manifestations-Prozess intelligent und emotional passend zu gestalten, zu planen, zu hinterfragen, zu steuern:

  • um das Leben selbst in die Hand zu nehmen
  • um besser eigenverantwortlich und schlau handeln zu können
  • um im Einklang mit der eigenen Gefühlswelt und den persönlichen Bedürfnissen zu stehen
  • um sich zu fragen, ob alles das, was im eigenen Leben passiert, wirklich das ist, was zu einem passt und den eigenen Visionen entspricht
  • um neue Impulse in das Leben zu bringen, diese einzulegen und dadurch den Weg der eigenen Lebensreise zu korrigieren
  • um sich selbst auf Kurs zu bringen.

Wie passiert das?

Wir lenken unsere Aufmerksamkeit auf die unterschiedlichen Zeitqualitäten im Verlaufe eines Jahres und betrachten, wie sich diese unterschiedlichen Qualitäten auf unsere persönlichen Themen auswirken. Dadurch zeigt sich, welche Zeitpunkte besonders gut geeignet sind, die unser Vorhaben einer guten Lebensplanung und Alltags-Führung unterstützen. Wir lernen zu erkennen, wann etwas „dran“ ist und wo wir etwas verändern, steuern können. Dadurch werden wir zum Gestalter unseres Lebens und sind nicht mehr den Dingen ausgeliefert.

Was machen wir?

Wir erstellen im Verlauf des Rauhnächte Mysteriums einen Kalender, der je nach unserem persönlichen Stand und Wunsch mehr oder weniger komplex sein kann, der unsere Vergangenheit in Augenschein nimmt, die Gegenwart beobachtet und die Zukunft plant.
Im Rahmen kurzer Meditationen legt ihr die ersten Fährten für den eigenen Weg durch das eigene Mysterium und in einem interessanten Miteinander lernen wir unterschiedliche Perspektiven kennen.

Jens Zygar wird im Rahmen dieses Seminars mit drei Terminen (die auch einzeln besuchbar sind) das Erstellen eines eigenen Kalenders moderieren und auf unterschiedliche Details dieses Prozess hinweisen.

Das Seminar ist für Neueinsteiger ebenso geeignet wie für Wiederholer oder gar „alte Mysteriums Hasen“. Es macht auf jeden Fall immer Freude, sich mit den Möglichkeiten des eigenen Lebens zu beschäftigen, es immer mehr interpretieren zu können und den Inspirationen zu folgen – und der Dialog mit dem eigenen unbewussten Selbst dankt es sehr.

Ziel ist es, am Ende einen eigenen Jahres-Kalender zu haben, der dich auf deinem Weg durch das Jahres begleitet, dich erinnern und hinweisen kann, wie die Struktur der eigenen Wunsch-Essenz beschaffen ist. Der Kalender gibt dir Halt, stete Orientierung und vermag deinen Blick auf das eigene Wesentliche zu schärfen.

Anschließend an die Termine ist die Teilnahme an der Gong Meditation empfohlen, um den Prozess zu integrieren und emotional zu vertiefen.

Ort: Seminar Raum in der Kaifu-Lodge
Zeit: 16-18 Uhr

Kosten: 1 Termin 29 € Mitglieder, 55 € Externe inkl. Gongmeditation und Sauna,
alle 3 Termine 77 € Mitglieder, 150 € Externe inkl. Gongmeditation und Sauna

Anmeldung: Für Mitglieder und Externe über alix@klanghaus.de oder 0160 97870535 (Alix Decker).

Das Raunächte Mysterium ist kein „One Shot“ Ereignis. Sich damit zu beschäftigen ist ein lebenslanger Prozess, mal mehr, mal weniger intensiv. Allein schon das sich damit befassen, daran zu denken und aufmerksam zu sein zeigt auf, wie effektiv das entschleunigte Hinterfragen des eigenen Tuns sein kann. Dabei spielt die konkrete Lebensführung, Maßnahmen wie z.B. Yoga zu praktizieren, Meditation zu üben, Lebensgewohnheiten zu organisieren, Ablauf-Prozesse besser zu verstehen und neue Erfahrungen zu integrieren eine wichtige Rolle.

1. Termin: Samstag, 16.12.2017
Die Vorbereitung,
sich organisieren,
eine Einstimmung auf den Beginn.

2. Termin: Samstag, 30.12.2017
Mitten drin und dabei, das Überprüfen der Strategien,
Erarbeiten der eigenen kalendarischen Besonderheiten
eine sinnvolle Wunsch Struktur in Resonanz mit den wahren Bedürfnissen
über die meditative Präsenz, die Aufmerksamkeit.

3. Termin: Samstag, 6. Januar 2018
Das Finale des Raunächte Mysteriums 2018.
Die Entscheidung, die Klarheit, der Kurs, der Prozess,
das Ja sagen zu dem was ist.
Die Reise durch das Jahresrad 2018 beginnt.
Es ist ein Venus-Jahr; Kunst, Liebe und Harmonie stehen im Mittelpunkt dieses Jahres.